[Meine Liebsten] Bücher aus 2018

2018 hat sich nach einer Ewigkeit, um genau zu sein nach 365 Tagen verabschiedet und auch ich habe dass ein oder andere Highlight erhaschen können! Diese Highlights möchte ich euch natürlich nicht vor enthalten, also – here it is. Meine Liebsten Bücher aus dem Jahr 2018!

Marie Graßhoff : Kernstaub – Über den Staub an Schmetterlingsflügeln

Der eine oder andere wird Marie Graßhoff ein Begriff sein, wenn nicht als Autorin dann als talentierte Cover-Designerin. Doch jeder der Science Fiction, Fantasy und allgemein dieses Genre liebt, sollte dieses Buch nicht aus lassen. Es ist gewaltig! Wortgewaltig. Marie Graßhoff schafft es die Menschen mit Worten in Ihren Bann zu ziehen und Ihre erschaffene Welt näher zu bringen. Man liest und liest bis man gar nicht mehr aufhören möchte, eher nicht mehr aufhören kann!

Carolin Emrich – the way to find love
Liebesgeschichte, am liebsten mit viel Klischee und allem? Hier nicht und das ist auch gut so. Ich bin es über, mit tausend Klischees und co. überhäuft zu werden, doch dieses Buch hat mich zum mit fiebern gebracht. Carolin Emrich schaffte es Ihre Figuren leben einzuhauchen, eine Liebesgeschichte zu erschaffen die von Ihrer Echtheit lebt. Jeder der mal etwas anderes möchte sollte hier fündig werden!


Genki Kawamura – Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden
Es gibt Bücher die einen zum Nachdenken anregen und das tat dieses hier! Den Schreibstil muss man sich wie einen Tagebucheintrag vorstellen. Es ist alles ein wenig anders geschrieben als gewohnt, dennoch konnte das Buch mich einnehmen. Sind wir zu viel am Handy? Denken wir zu oft über unnötiges nach? Wann hast du das letzte mal einen Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang zu schätzen gewusst? Gibt es etwas was du ändern willst und nie den Mut dazu hattest? Das Büchlein hat mich berührt, auf einer Weise wie es bisher kein Buch geschafft hat.


Joise Silver – Ein Tag im Dezember

Josie Silver hat mich für sich eingenommen. Ich bin immer noch so dankbar dass ich bei der Blogtour dabei seien durfte! Zum einen war es ein Highlight weil es meine liebsten Bloggerinen zu einen Highlight machten. Durch eine Blogtour bekommt man einen ganz anderen Blick auf ein Buch, da man viele Meinungen dazu hört, sich gemeinsam Dinge für die Tour ausdenkt und vieles mehr. Aber zum anderen ist das Buch einfach wunderschön, liebevoll, herzzerreißend, mitfiebernd – echt. Diese Story war so alltäglich, die liebe auf den ersten Blick, dass man genau nach empfinden konnte wie sich die Protagonistin fühlte. Alles in einem ist dieses Buch zu jeder Jahreszeit eine Empfehlung!

Sarah J. Maas – A court of frost and starlight

Jeder der mich kennt weiß von meiner Liebe zu Sarah J. Maas – ich kann gar nicht in Worte fassen, was mir genau gefällt an Ihrem Schreibstil da er mich einfach immer wieder verzaubert.
Der letzte Band aus der Reihe mit Rhysand und Feyre ist verzaubernd. Man erfuhr mehr über die verschiedenen Charaktere, da es verschiedene Sichten gab und gleichzeitig sah man wie der Krieg jeden auf seine eigene Art und Weise mit nimmt. Aber nicht nur das : man konnte sehen wie jeder damit umgeht, welche Hürden bewältigt werden müssen und wie das Leben von manchen darunter leidet.
Ich freue mich schon so sehr auf den neuen Band, der leider noch kein Erscheinungstag hat!

Angela Wheeler – Nachtfluch
Das Debüt von Angela Wheeler hat mich einfach begeistert. Ihr Schreibstil ist anfangs noch ein wenig stockend, aber er nimmt immer mehr an fahrt auf. Bis zum Schluss konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen, denn Leyas Geschichte hat mich einfach so unfassbar fasziniert. Die Story hat alles – Liebe aber nicht zu viel, Hass, Leidenschaft, Herzblut. Es ist Düster und beschäftigt sich mit etwas schwierigeren Themen, doch genau das gefiel mir.
Ebenfalls muss ich hier gleich erwähnen : Die Autorin ist so unfassbar herzig, nett und ich unterhalte mich liebend gern mit Ihr!

Das waren ein paar meiner Liebsten Bücher aus dem Jahr 2018. Ich freue mich schon immens auf alte Bücher, wie auch neue Bücher, die mich dieses Jahr begeistern werden! Habt Ihr Jahreshiglights? Welche waren es bei euch?
Ich freue mich darauf mich mit euch auszutauschen! 🙂 (PS : Mehr Highlights findet Ihr bei Between two chapters )

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.